/ Kursdetails

Q100.003 Kräuterführung auf dem Mundenhof

Beginn Sa., 28.09.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Gerlinde Kurzbach

„Ein Indianer kennt keinen Schmerz“ – es gibt diese Pflanze, deren Wurzelsud von den nordamerikanischen 'Indianern' (die ersten Bewohner des amerikanischen Kontinents) genommen, schmerzunempfindlich macht. Interessanterweise findet sich die Pflanze oft in unseren Vorgärten ohne dass ihre Besitzer wissen, was für ein Wunderkraut da blüht. Die Präriepflanzen auf dem Mundenhof - eine bunte Schar von gelben, roten und blauen Pflanzen, die nicht nur angenehm riechen, sondern zum Teil auch essbar sind. Rund um das Bisongehege des Mundenhofs befinden sich neu angelegte Beete mit, in ihrer Heimat gefährdeten, Präriepflanzen. Diese sind, genauso wie unsere einheimischen Wildkräuter, hervorragende Heilpflanzen.

Manche sind vollkommen unbekannt in unserer Region, sie wurden aufgrund eines Kooperationsprojektes mit der Freiburger Partnerstadt Madison (Wisconsin/USA) auf sandigem Boden ausgesät. Gerade in den Dürremonaten des Hochsommers halten sich die dürreresistenten Präriepflanzen besser als unsere regionalen Wildkräuter.

Bei der zweistündigen Führung geht es um die Präriepflanzen wie auch um die einheimischen Wildkräuter, die sich alle in der Nähe der Mundenhof - Tiere sehr wohl fühlen. Wir wandern vom Eingang des Tiergeheges an der Kamelherde vorbei, schauen uns unterwegs Wildkräuter an, spazieren durch den Bambuswald mit seinen besonderen Pflanzen, umrunden die Bisonweide mit den Präriebeeten und naschen von den Büschen am westlichen Rand des Mundenhofs. Überall lassen sich viele Wildkräuter finden, die nicht nur auf dem Mundenhof wachsen, sondern auch vor unserer Haustüre.

Zwei spannende Stunden und eine Reise in die Flora des Mundenhof, vorbei an den uns beäugenden Mundenhof - Tieren.

Teffpunkt: Haupteingang bei den Blechkamelen




Kursort

Mundenhof Freiburg

Treffpunkt: Haupteingang bei den Blechkamelen
79111 Freiburg

Termine

Datum
28.09.2019
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Haupteingang bei den Blechkamelen, Mundenhof Freiburg